Seiwald Plan

Sanierungsscheck 2015

Die österreichische Bundesregierung stellt heuer wieder Fördermittel für den Bereich der thermischen Gebäudesanierung bereit.

Sowohl Privathaushalte als auch Firmen können einreichen! Ich berate Sie gerne zu Ihrer geplanten Sanierung und den Förderungsmöglichkeiten dazu!

→Hier gehts zum Informationsblatt

 

Thermische Sanierung privater Wohnbau:

  • Gebäude älter als 20 Jahre (dabei wird das Datum der Baubewilligung herangezogen)
  • Förderungsfähig sind die Dämmung von Außenwänden und Geschoßdecken, die Erneuerung von Fenstern und Außentüren, sowie die Umstellung von Wärmeerzeugungssystemen auf erneuerbare Energieträger
  • Förderung beträgt bis zu 30 % der förderungsfähigen Kosten bzw. max. 6.000 Euro für die thermische Sanierung und max. 2.000 Euro für die Umstellung des Wärmeerzeugungssystems
  • zusätzlich bis zu 300 Euro für den Energieausweis
  • Einreichungen sind bis 31.12.2015 möglich, allerdings können Anträge nur solange gestellt werden wie Budgetmittel vorhanden sind
  • nähere Informationen unter Link

Thermische Sanierung gewerblich genutzter Gebäude:

  • Umweltförderung – bis zu 30 % der förderungsfähigen Kosten
  • Gefördert werden Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes von betrieblich genutzten Gebäuden, die älter als 20 Jahre sind
  • Einreichung ist bis zur Ausschöpfung der Budgetmittel möglich
  • nähere Informationen unter Link